Landheim Brüttisellen Caspar Appenzeller Stiftung sozialpädagogisches Jugendheim
Landheim  |  Wohnen  |  Ausbildung  |  Betriebe  |  Offene Stellen  |  Kontakt  |  Lageplan  |  Links

Allgemeine Bedingungen zu den Überwinterungen

Allgemeine Bedingungen:

  • Wir behalten uns vor, gewisse Gewächse für die Überwinterung abzulehnen. Kranke oder von Schädlingen stark befallene Pflanzen können nicht angenommen werden. Im Einzelfall entscheidet das Gärtnerei-Team über die Annahme der Pflanzen.
  • Die Pflanzenhöhe der zu überwinternden Pflanzen ist in der Regel auf 230cm ab Boden beschränkt. Die Annahme von höheren Pflanzen erfolgt nur auf Anfrage und wird mit einem Transportzuschlag von Fr. 100.00 pro Weg zur ordentlichen Transportpauschale verrechnet.
  • Damit Ihre Pflanzen richtig gedeihen können, benötigen sie genügend grosse Pflanzentöpfe. Pflanzen, welche in zu kleinen Gefässen angeliefert werden, werden von uns umgetopft, damit sie keinen Schaden nehmen oder unter Mangelernährung leiden. Die Verrechung erfolgt zu einem Stundenansatz von Fr. 75.00 (exkl. Topf und Umpflanzmaterial).
  • Die Transportkostenpauschale beinhaltet die Abholung oder Anlieferung franko Haustüre Parterre. Weitere Wege sowie erschwertes Arbeiten und Wartezeiten werden nach Aufwand verrechnet (Fr. 75.00 pro Stunde – Minimalverrechnung Fr. 22.00).
  • Für die Beschädigung von Pflanzentöpfen können wir keine Haftung übernehmen. Wir ersetzen von uns beschädigte Pflanzentöpfe mit einfachen Tontöpfen. Die Annahme von sehr teuren oder seltenen Pflanzentöpfen erfolgt auf Risiko des Kunden.
  • Pflanzen sind lebende Organismen mit individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen. Eine Pflanze kann, je nach Zustand zum Zeitpunkt der Einlieferung, auch bei uns trotz bester Pflege einmal Schaden nehmen oder sich schlecht entwickeln. Bei Verlust der Pflanze während der Überwinterung können wir Ihnen diese in Form einer Jungpflanze ersetzen. Weitergehende Haftung können wir nicht übernehmen.
  • Bei Nichtabholung oder Unzustellbarkeit 6 Monate über den vereinbarten Zeitpunkt hinaus wird für Pflanzen und Gefässe keine Gewähr mehr übernommen und gehen diese in unser Eigentum über.

Die Ein- oder Auslieferdaten können Sie dem jeweils aktuellen Tourenplan entnehmen. Eigene Anlieferungen oder Abholungen können nur nach Voranmeldung erfolgen.

Über die aktuellen Platzverhältnisse für die Annahme von Pflanzen erkundigen Sie sich bitte direkt in der Gärtnerei. Konsultieren Sie unseren Tourenplan und vereinbaren Sie telefonisch (Tel. 044 838 45 11) mit der Gärtnerei von Montag bis Freitag zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr den gewünschten Termin für den Transport Ihrer Pflanzen. Besten Dank.

Bassersdorf, im September 2016
 

Preisänderungen vorbehalten!