Landheim Brüttisellen Caspar Appenzeller Stiftung sozialpädagogisches Jugendheim
Landheim  |  Wohnen  |  Ausbildung  |  Betriebe  |  Offene Stellen  |  Kontakt  |  Lageplan  |  Links

Begleitetes Wohnen "BeWo"

Das Begleitete Wohnen spricht männliche Jugendliche im Eintrittsalter von 16 bis ca. 21 Jahren an, die bereits üer eine gewisse Selbständigkeit verfügen, den engeren Rahmen einer voll betreuten Wohngruppe nicht (mehr) benötigen, aber noch Unterstützung in der selbstverantwortlichen Alltagsgestaltung brauchen.
Die Jugendlichen können in einer internen oder externen Ausbildung bestehen und die Wochenenden in der Regel ohne grosse Betreuung bewältigen.

Anzahl Plätze

  • vier Plätze in einer Vierer-Wohngenmeinschaft
  • je zwei Plätze in zwei Drei-Zimmerwohnungen
  • ein Platz in einer Eineinhalb-Zimmerwohnung
  • diverse Tagesaufenthalterplätze

Betreuungsform und Angebote

  • individuelles Wohnen
  • dem persönlichen Niveau angepasste sozialpädagogische Einzelbetreuung während der Woche
  • betreute Morgen- und Mittagessen mit individuellem Nachtessen
  • Anleitung zur eigenständigen Haushaltführung
  • Bezugspersonensystem
  • Gruppenaktivitäten und Themenabende
  • Winterwochenenden und erlebnispädagogische Unternehmungen
  • systemische Familienarbeit
  • interne oder externe Ausbildung
  • Suchtpräventionskonzept
  • Therapiemöglichkeit
  • stundenweise Nachbetreuung nach Heimaustritt

Sozialpädagogische Präsenzzeit

  • Montag bis Freitag 07.00 bis 22.00 Uhr
  • durchgehende Nachtwache
  • zusätzlicher Pikettdienst für Notfälle am Wochenende

Infrastruktur

  • Kleinwohnungen auf dem Areal
  • gemeinsame Wohnküche
  • Gruppen- und Freizeiträume
  • Jugendlichenbüro mit PC und Internet
  • breites Sport-, Kurs- und Freizeitangebot


 

Begleitetes Wohnen / Tageszentrum

Andreas Wagner
Gruppenleiter

Tel. 044 838 45 23
bewolandheimch

BeWo_HH.jpg

Haupthaus Begleitetes Wohnen

Stöckli_3.JPG

Stöckli Begleitetes Wohnen