Landheim Brüttisellen Caspar Appenzeller Stiftung sozialpädagogisches Jugendheim
Landheim  |  Wohnen  |  Ausbildung  |  Betriebe  |  Offene Stellen  |  Kontakt  |  Lageplan  |  Links

Offene Stellen


      
 

Geschäftsführer/in

Die sozialpädagogisch-psychiatrische Modellstation Somosa Winterthur und das sozialpädagogische Berufsbildungsheim Landheim Brüttisellen schliessen sich zu einem Betrieb in Form einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft zusammen, um gemeinsam ein Kompetenzzentrum „Diagnostik, Behandlung, Persönlichkeitsentwicklung und Ausbildung bei komplexen Adoleszenzstörungen“ mit rund 100 Mitarbeitenden zu entwickeln (Projekt ZUCASO).
Per 1. Mai 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir eine kompetente, integrative und innovative Persönlichkeit als Geschäftsführer/in.

Sie bauen ZUCASO auf und führen die Mitarbeitenden der verschiedenen Kulturen, Standorte und Fachbereiche zu einem erfolgreichen Betrieb zusammen. Dabei werden Sie in der Geschäftsleitung von den Standortleitungen Landheim und Somosa und dem Chefarzt unterstützt. Sie fördern und führen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und initiieren Entwicklungen und Anpassungen an aktuelle Veränderungen in der Jugendhilfe und Adoleszenzpsychiatrie. Die Erarbeitung von Strategien und neuen Konzepten für die verschiedenen Subbereiche ist eine wichtige Aufgabe in Ihrem Portfolio. Sie pflegen Kontakte zu Behörden, Verbänden, Hochschulen und Fachorganisationen und repräsentieren ZUCASO nach aussen. Direkt dem Verwaltungsrat unterstellt, tragen Sie die Gesamtverantwortung für die operative, personelle und wirtschaftliche Führung.

Zusammen mit der Geschäftsleitung und professionellen, motivierten Mitarbeitenden führen Sie konzeptgeleitet ZUCASO in eine erfolgreiche Zukunft.

Sie verfügen über einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Pädagogik oder Psychologie. Ergänzend haben Sie eine Aus- und Weiterbildung im Bereich Führung / Management / Betriebswirtschaft absolviert.

Sie haben Führungserfahrung und einen Leistungsausweis in unserem interdisziplinären Tätigkeitsfeld. Ihre strategische, konzeptionelle und zielorientierte Arbeitsweise haben Sie bereits durch eine längere erfolgreiche Berufspraxis in einer ähnlichen Funktion unter Beweis gestellt. Sie verstehen es als ausgewiesene integre Führungsperson, die unterschiedlichen Fachbereiche erfolgreich an neue Herausforderungen heranzuführen und lösungs- und ressourcenorientiert neue Ziele zu verfolgen. Hohe Sozialkompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick setzen wir voraus.

Wir bieten eine verantwortungsvolle, herausfordernde Aufgabe mit viel Entwicklungsspielraum in einem engagierten und pionierhaften Umfeld.

Reizt Sie die anspruchsvolle Herausforderung? Dann freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15.12.2017 in elektronischer Form an den Delegierten der Stiftungsräte Somosa und Caspar-Appenzeller-Stiftung,
Herrn Dr. Andreas Andreae, andreasandreaeipwzhch. Ihre Fragen beantwortet er unter Tel. 052 224 35 37.